Food

Das Open Air Gampel ist für gutes Essen bekannt und beliebt. An zahlreichen Ständen wird eine riesige Vielfalt von Gerichten aus einheimischer oder fremder Küche angeboten. Die beliebtesten Speisen am Festival sind gemäss mehrjähriger Umfragen: asiatische Küche, gefolgt von Raclette und Burger. An vierter Stelle folgt Pizza, danach Schnitzeltasche, Döner und Rösti.

Und wer es noch ein bisschen gediegener haben möchte, wählt das Dine & View Ticket mit einer delikaten Gourmet-Küche à discrétion. In der Showküche verwöhnen Reinmar Eggel und sein Staldbach-Team.

Beverage

Ebenso vielfältig und multikulturell ist auch das Getränkeangebot. Auf das Festivalgelände dürfen keine eigenen Getränke mitgebracht werden. Du findest hier lecker Bier, Wein und andere Soft Drinks. Auf dem Festivalgelände warten Dutzende Bars auf dich. Jede Bar mit ihren Spezialitäten. Und jede Bar anders als die andere. So macht die Party noch viel mehr Spass!

Bitte beachte die geltenden Gesetze betreffend Alkoholausschank: Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Konsum von Alkohol strikte untersagt. Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Konsum von Spirituosen und Getränke mit Spirituosen (Mixgetränke) strikte untersagt. Ist das Alter nicht zweifelsfrei über den gesetzlichen Grenzen, muss dem Personal ein Ausweis gezeigt werden. Entsprechende Kontrollen werden durchgeführt.

Depot

Wer leere PET-Flaschen, Plastikbecher und Aludosen zurückbringt, schont die Umwelt! Und spart erst noch Geld. Denn auch in diesem Jahr wird eine PET-, Alu- und Plastikbecher Gebühr verlangt.  Auf ein Depot auf Geschirr und Besteck wird verzichtet.